Die Vereinigten Staaten sind das reichste Land der Welt, und es war noch nie so dringend, menschenwürdigen und komfortablen Wohnraum für alle zur Verfügung zu stellen. Heute bedeutet dies, die großartigen Ressourcen des Landes zu nutzen, um Miet- und Hypothekenschulden zu erlassen, damit Familien in ihren Häusern bleiben können. Einige gewählte Beamte haben mit der entsprechenden Dringlichkeit reagiert. Senator Bernie Sanders hat die Streichung von Miet- und Hypothekenzahlungen gefordert. Im März forderte sogar der gemäßigte ehemalige Vizepräsident Joe Biden die Annullierung von Mietzahlungen. Der Abgeordnete Ilhan Omar hat bundesstaatliche Gesetze eingeführt, die Miet- und Hypothekenzahlungen für die Dauer der Pandemiekrise annullieren würden und die Schaffung eines Fonds zur Rückzahlung von Vermietern und Kreditgebern umfasst. “Es erscheint vernünftig, wenn Vermieter mit ihren Mietern zusammenarbeiten, um die Dinge so normal wie möglich zu halten und die Dinge so weit wie möglich an Ort und Stelle zu halten, so dass niemand seine Wohnungen mitten in einer Gesundheitskrise verlassen muss”, sagt Davidson. “Vermieter und Mieter sollten zusammenarbeiten, um herauszufinden, wie Die Menschen in ihren Wohnungen bleiben können, während diese Krise anhält.” 2-1-1 Virginia dient als landesweite Clearingstelle für Gemeinschaftsressourcen, einschließlich Miethilfe. Wählen Sie 7-1-1 für Virginia Relay oder 1-800-230-6977 für TTY/Hörgeschädigte Anrufe.

Ich versuche, eine in-person zeigende Mietimmobilie zu planen, aber der aktuelle Mieter weigert sich, dies zu erlauben. Was soll ich tun? Eine Klinik für Obdachlose navigiert die Coronavirus-Krise. Jessica Swersey, Agentin bei Warburg Realty, hat ähnliche Erfahrungen mit ihren Kunden gemacht. “Wenn der Vermieter die Wohnung nicht wieder vermietet hat, sind sie sehr flexibel, wenn es darum geht, eine monatliche Verlängerung zu ermöglichen”, sagt sie. “Ich habe auch Mieter, die am 1. April umziehen müssen, und stoßen auf Hindernisse, die nicht in der Lage sind, Wohnungen oder aktuelle Mieter zu erreichen, die sich ausdehnen, oder Gebäude, die keine Ein- und Auszugs- und Auszugsmöglichkeiten zulassen.” Im Rahmen der PAUSE-Verordnung des Staates werden Arbeitnehmer wie Elektriker oder Klempner als wesentlich aufgeführt, zusammen mit “anderen verwandten Baufirmen und Fachleuten für wesentliche Infrastrukturen oder für Notfallreparaturen und Sicherheitszwecke”. Also, wenn Sie ein ernstes, Notfallproblem mit Ihrer Wohnung haben, kontaktieren Sie Ihren Vermieter für Hilfe. Es ist wichtig zu betonen, dass die Befreiung nur unter Umständen möglich sein wird, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhergesehen werden konnten. Auch in diesem Fall haben die Gerichte noch keine Regelung über den Befreiungsanspruch während der Coronavirus-Epidemie. Es gibt ein Gerichtsurteil aus dem Jahr 2016, das sich mit der Anmietung eines Bürogebäudes in Nazareth befasst, das wegen eines Bandenkrieges lange Zeit nicht genutzt werden konnte.

Der Oberste Gerichtshof entschied, dass die Ausnahme in Situationen gilt, in denen die Immobilie aufgrund von Umständen, die mit dem Mietobjekt zusammenhängen, oder wegen der Möglichkeiten, sie zu erreichen, nicht genutzt werden kann. Eine solche Auslegung kann durchaus in Bezug auf die Umstände im Zusammenhang mit Coronavirus akzeptiert werden. Doch die Befürworter der Mietpreisbremse sehen kaum eine Alternative zu ihrem Vorschlag, solange der wirtschaftliche Schaden des Coronavirus-Ausbruchs bestehen bleibt. “Die Alternative, die Miete nicht zu kündigen, ist ein völliger Tiefpunkt des Marktes”, sagte Raghuveer. “Und zig Millionen Menschen erholen sich buchstäblich nie finanziell von diesem Moment.” Selbst Untervermietungsmöglichkeiten sind rar.